Eine Nasenoperation, auch bekannt als Nasenkorrektur, verbessert das Aussehen und das Verhältnis Ihrer Nase proportional zu Ihrem Gesicht, es verbessert die Harmonie des gesamten Gesichts, da die Nase das zentrale Element Ihres Gesichtes ist.

Die Nasenkorrektur ist die am häufigsten nachgefragte Operation der Welt, da sich diesemeistens auf den psychologischen Zustand des Patienten und sein soziales Leben auswirken kann.
Eine Nasenoperation kann auch Atemwegsstörungen korrigieren, die durch strukturelle Anomalien in der Nase verursacht werden.

Obwohl die Form Ihrer Nase in der Regel auf Vererbung zurückzuführen ist, wurde das Aussehen möglicherweise durch eine Verletzung oder während einer früheren Operation verändert.
In Tunesien ermöglicht die Erfahrung unserer Chirurgen, diese Operation mit großer Effizienz und zu geringeren Preisen als in West- oder Osteuropa durchzuführen.

Was kann eine Nasenoperation leisten?

Mit der Rhinoplastik kann die Nase des Patienten verkleinert, vergrößert oder begradigt werden. Auch kann die Form der Nasenspitze und die Größe der Nasenlöcher verändert werden. Eine Nasenkorrektur kann außerdem die Funktionalität der Nase verbessern.
Nasale Asymmetrie kann berichtigt werden.

Die besten Kandidaten für die Rhinoplastik:

Kosmetische Nasenkorrektur ist eine individuelle Entscheidung und Sie sollten es in erster Linie für sich tun und keinem Idealbild nacheifern.

Die Nasenkorrektur ist eine der beliebtesten kosmetischen Operationen bei Jugendlichen und jungen Heranwachsenden, wobei wir bei jungen Patienten empfehlen, sich ausreichend Zeit für eine Beratung durch unsere Ärzte zu nehmen.

Für jeden Patienten ist es wichtig, realistische Erwartungen an die Nasenkorrektur zu haben. Beachten Sie, dass eine Nasenkorrektur zwar helfen kann, Ihre bestehende Nase zu verbessern, sie kann Ihnen jedoch kein Bild der “Perfektion” geben oder Ihnen die Nase eines Vorbildes verleihen.

Sie sollten daher spezifische, aber realistische Ziele haben, die die Verbesserung Ihres gesamten Aussehens berücksichtigen. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!

Beratung buchen Button! Überall wo der Kunde angesprochen wird eine Beratung zu kommen sollte ein entsprechender Button zur Verfügung stehen.

Wird eine Nasenkorrektur in meinem Fall empfohlen?

Prinzipiell ist eine Nasenkorrektur für die meisten Menschen vorteilhaft. Gerne beraten wir Sie individuell!

Unter anderem ist eine Nasenkorrektur eine sehr gute Option für Sie, wenn:
Ihr Gesichtswachstum vorbei ist und Sie (weiblich) 14 Jahre und älter oder (männlich)
16 Jahre und älter sind.
Sie in guter körperlicher Verfassung sind.
Sie Nichtraucher sind.

Vor der Nasenkorrektur:

Während Ihrer Voruntersuchung wird Ihr Chirurg mit Ihnen die folgenden Punkte besprechen:

  • Definition Ihrer Ziele sowohl ästhetisch als auch funktional (letzteres falls Sie bestehende Atemprobleme haben)
  • Ihr allgemeiner Gesundheitzustand, Ihre aktuellen und früheren medizinischen Allergien und medizinischen Behandlungen
  • Was Sie als Vitamine, pflanzliche Ergänzungsmittel und sonstige Nahrungsergänzungsmittel einnehmen
  • Ihr Alkohol-, Drogen- und Tabakkonsum
  • Medizinisch-Operative Vorgeschichte
  • Ihr Chirurg wird auch Ihr Gesicht untersuchen, Fotos machen und mit Ihnen die Optionen und wahrscheinlichsten Ergebnisse Ihrer Nasenkorrektur besprechen.

Hierbei haben Sie nach dem persönlichen Kennenlernen die Gelegenheit, alle offenen Fragen zu klären und Ihre Wünsche zu äußern. In diesem Gespräch ist es wichtig ein gutes Vertrauensverhältnis aufzubauen. Daher sollte man bereits hier alle auftretenden Fragen stellen.
Nachträgliche Fragen kann man zu jederzeit, und auch telefonisch, mit seinem behandelnden Chirurgen besprechen.

Ablauf der Nasenkorrektur:

Die Rhinoplastik ist eine individuelle Operation. Die genauen Techniken, die ein kosmetischer Chirurg während einer Operation verwendet, werden jedes Mal ein wenig anders sein, abhängig von der Anatomie und den gewünschten Zielen des Patienten.
Nachstehend erläutern wir Ihnen die bestehenden, häufigsten Techniken die Chirurgen weltweit anwenden.

Offene Nasenkorrektur:

Bei der offenen Nasenkorrektur wird mittels eines kleinen Schnittes am Nasensteg die äußere Haut vom Knorpel gelöst. Dadurch wird das gesamte Nasenskelett – also Knorpel, Knochen und Scheidewand – freigelegt. Der Operateur hat dadurch eine bessere Übersicht und mehr Sicherheit für die Korrektur. Dabei bleibt nur eine kleine kaum sichtbare Narbe zurück.
Diese Technik ist allgemein die am häufigsten verwendete für Patienten, die eine umfassendere Remodellierung wünschen.
Die verbleibenden Narben sind in den natürlichen Konturen der Nase so gut versteckt, dass sie so unauffällig wie möglich erscheinen.

Geschlossene Nasenkorrektur

Der Unterschied zu einer offenen Nasenkorrektur ist der Eingriff durch die Nasenlöcher. Der Vorteil hierbei ist, dass keine sichtbaren Narben zurückbleiben. Außerdem müssen nach der Operation keine Fäden gezogen werden, da sich diese selbst auflösen. Diese Methode kann jedoch nicht bei aufwendigen Korrekturen angewandt werden. Dieser Ansatz wird am häufigsten bei Patienten verfolgt, die nur kleinere Anpassungen der Nasenstrukturen benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Welche Methode am geeignetsten ist, wird im ersten Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Tiplastie

Eine “Tiplastie” bezieht sich eher auf die Umgestaltung an sich als auf die Schnitttechniken. Tiplastie dient nur dem Formen der Nasenspitze, ohne die anderen Nasenstrukturen zu beeinträchtigen. Schönheitschirurgen können den offenen oder geschlossenen Ansatz für die Plastik verwenden.
Nach dem Eingriff:

Sie verbleiben für zwei Übernachtungen in der behandelnden Klinik und werden anschließend zum Hotel transferiert wo Sie sich die übrigen Tage Ihres kosmetischen Urlaubs erholen.

Während der ersten 1-2 Wochen haben viele Patienten leichte bis mittlere Blutergüsse und Schwellungen.
Es kann sein, dass Sie unmittelbar nach der Operation keine Ergebnisse sehen, aber keine Sorge, die meisten Blutergüsse und Schwellungen sind nach den ersten 7 bis 14 Tagen verschwunden.

Viele unserer Patienten nehmen bereits nach einer Wochen die Büroarbeiten oder den Unterricht wieder auf.
Auf körperlich anstrengende Arbeiten oder sportliche Aktivitäten sollte man aber zunächst verzichten (die ersten zwei Monate).

Im Allgemeinen kann man nach 2-3 Wochen die meisten üblichen Tätigkeiten wieder aufnehmen.

Beschränken Sie jedoch Ihre Aktivitäten gemäß den Anweisungen Ihres Chirurgen und führen Sie keine anstrengenden Aktivitäten aus, bis es Ihnen erlaubt wird.

 Kosten : ab 2100 €

  Narkose : Voll 

  Aufenthalt : 5 Tage ( 4 nächte) : 3 Klinikübernachtungen / 1 Hotelübernachtung

Narbe :   Keine Narbe 

Wiederaufnahme des gewohnten Tagesablaufes : Sie können nach einer Woche zur Arbeit zurückkehren. Sie dürfen für 15 Tage keine körperlichen Anstrengungen unternehmen.

 

Ich bitte um ein personalisiertes Angebot mit dem Rat eines Chirurgen. Klicken Sie hier. Ich bitte um