icone Info Covid-19: Ihr Aufenthalt wird nach einem Anti-Covid-19 Gesundheitsprotokoll organisiert. Um das Protokoll im Detail zu sehen, klicken Sie bitte auf diesen Link: Covid-19 Gesundheitsprotokoll.

Für Frauen zeugen große Brüste von absoluter Weiblichkeit. Für Männer allerdings, ist es sehr peinlich “Brüste” zu haben, weil diese natürlich als Bedrohung für ihre Männlichkeit stehen.

Diese Situation kann geradezu unangenehm werden, wenn man Aktivitäten wie Joggen oder Laufen nachgeht. Und im Gegensatz zu Frauen können Sie keinen Sport-BH tragen, um sie zu halten, aus Angst, zur Zielscheibe des Spottes um Sie herum zu werden.

Die Gynäkomastie (Vergrößerung des männlichen Brustgewebes) kann eine vererbte Fehlbildung sein.

Die Gynäkomastie kann durch eine Hypertrophie der Brustdrüse oder durch überschüssiges Fett und Brusthaut (in unterschiedlichen Proportionen) hervorgerufen werden.

Bin ich ein geeigneter Kandidat?

Es gibt viele Gründe, warum Männer jeden Alters eine Gynäkomastie-Operation suchen:

  • Verlegenheit, vor allem, wenn sie sich in die Öffentlichkeit umziehen müssen.
  • Probleme mit Sex.
  • Unzufriedenheit mit seinem körperlichen Erscheinungsbild.
  • Emotionaler Konflikt über die sexuelle Identität.

Was sind die verschiedenen Techniken der Gynäkomastie?

Die Gynäkomastie-Kosmetik besteht im Wesentlichen aus zwei Techniken:

Fettabsaugung:

Geeignet für Männer mit mäßiger Brust und ohne nennenswerten Hautüberschuss der Brust.

Sie kann unter lokaler oder allgemeiner Anästhesie durchgeführt werden.

Die Fettabsaugung saugt einfach das überschüssige Fett unter der Brust auf, entfernt aber nicht das Gewebe der Brustdrüse, das nicht aus Fettgewebe besteht.

Die Schnittführung:

Geeignet für die am weitesten entwickelten Fälle von Gynäkomastie.

Die Schnitttechnik kann sehr gute Ergebnisse erzielen, besonders wenn sie mit einer Fettabsaugung kombiniert wird.

Der Schnitt wird in der Regel um den Warzenhof (der Bereich um die Brustwarze) herum gemacht, um das Brustgewebe zu erreichen und zu entfernen.

Was sind die Ergebnisse?

Die Gynäkomastie-Operation kann Brustgewebe reduzieren und eine flache, männliche Brust erschaffen.

Dieser Eingriff wird als dauerhaft angesehen, aber Sie müssen darauf achten, nicht zuzunehmen.
Gynäkomastie

 

Gynäkomastie

 

Kosten Gynäkomastie Kosten : ab 1800 €

Narkose  Narkose : Voll 

Aufenthalt  Aufenthalt :  4 Tage ( 3 nächte) : 2 Klinikübernachtungen / 1 Hotelübernachtung

Narbe GynäkomastieNarbe :  Narbe unter dem Brustwarzenvorhof

Wiederaufnahme des gewohnten Tagesablaufes Wiederaufnahme des gewohnten Tagesablaufes : Sie können nach einer Woche zur Arbeit zurückkehren. Sie dürfen für 15 Tage keine körperlichen Anstrengungen unternehmen.

Ich bitte um ein personalisiertes Angebot mit dem Rat eines Chirurgen. Klicken Sie hier.

 

Wie wird die OP durchgeführt ?

Die Vollnarkose ist die am meisten empfohlene Option für die Brustverkleinerung bei Männern. In einigen Fällen kann jedoch auch eine lokale Anästhesie mit Sedierung eingesetzt werden.

Nach der Verabreichung der Anästhesie erstellt Ihr Chirurg einen Schnitt, der auf Ihrer Anatomie basiert. Der häufigste Schnitt ist der intra-areoläre Schnitt oder der Webster-Schnitt, der sich entlang des Umfangs der unteren Hälfte des Warzenhofes erstreckt.

Die Wahl der Operationstechnik hängt von der Elastizität Ihrer Haut und Ihrer Absprache mit Ihrem Chirurgen ab. Wie bereits erwähnt, können Sie sich für eine Fettabsaugung oder eine Gewebeexzision entscheiden. Sie können sich auch für eine Kombination aus beidem entscheiden. Bei schwerer Gynäkomastie kann sogar eine Hautreduktion und eine Brustwarzenverschiebung erforderlich sein.

Manche Menschen entscheiden sich für eine minimal-invasive Gynäkomastie, bei der eine “Zugtechnik” angewendet wird, bei der ein sehr kleiner Schnitt am Rand des Warzenhofes angelegt wird. Meist nach einer Fettabsaugung durchgeführt, wird bei der Extraktionstechnik das Drüsengewebe durch den Schnitt aus dem darunter liegenden Warzenhof herausgezogen. Obwohl diese Technik weniger Narben verursacht, ist sie nicht für jeden geeignet.

Die Schnitte werden dann gesammelt, um die nun kleineren Brüste neu zu formen. Einige Nähte werden tief in das Brustgewebe geschichtet, um es zu stützen, während Hautkleber, chirurgisches Klebeband oder Nähte zum Verschließen der Haut verwendet werden. Obwohl die Einschnitte dauerhaft sind, werden sie mit der Zeit deutlich verschwinden.

Nach dem Eingriff:

Unmittelbar nach der Brustverkleinerung werden Sie eine sofortige Verbesserung der Form und des Aussehens Ihrer Brust feststellen. Obwohl Ihre Brüste auffallend flach sind, kann es  nach der Operation trotzdem zu Rötungen und Schwellungen kommen.

Das Aussehen Ihrer Narben kann je nach der Menge des Brustgewebes und der Elastizität Ihrer Haut variieren. Wenn Sie sich gerade einer Fettabsaugung unterzogen haben, werden Ihre Narben wahrscheinlich gerade groß genug sein, um eine Fettabsaugungskanüle einzusetzen. Wenn Sie jedoch eine Gewebeexzision haben, können sich Ihre Narben auf beiden Seiten Ihrer Brust ausbreiten. Meistens befindet sich auch eine Narbe unter dem Brustwarzenhof.

Unmittelbar nach der Operation sollten Sie mit sehr engen Verbänden im Brustbereich rechnen. Sie müssen Kompressionskleidung tragen, vielleicht einen chirurgischen Abfluss, um Flüssigkeitsansammlungen zu verhindern.

In den ersten drei Tagen nach der Operation müssen Sie sich ausruhen, auch wenn Sie einfache Tätigkeiten wie Sitzen im Fernsehen oder Essen ausführen können. Allerdings sollten Sie kräftige Schulterbewegungen vermeiden. Auch schmerzhafte Aktivitäten sollten in den ersten zwei bis drei Wochen vermieden werden, um eine optimale Heilung zu gewährleisten.

Die meisten Patienten, die in Miami einen Gynäkomastie-Eingriff durchgemacht haben, können nach einer Woche wieder arbeiten. Belastungsarme Aktivitäten können innerhalb von zwei bis drei Wochen wieder aufgenommen werden, während leichte Widerstandsübungen der oberen Gliedmaßen drei bis sechs Wochen nach der Operation durchgeführt werden können.

Um eine längere Schwellung und dauerhafte Verfärbung Ihrer Narben zu verhindern, vermeiden Sie für etwa sechs Wochen direktes Sonnenlicht oder Bräunung. Es kann drei Monate dauern, bis die Schwellung vollständig verschwunden ist.