Größere Gewichtsabnahmen, mangelnde Bewegung oder auch nachlassende Elastizität der Haut können zur Bildung hängender Hauttaschen an den Oberarmen führen.

Die brachioplastik oder armstraffung ist ein vollständiges Verfahren, die Ihren Kleidung Komfort verbessert durch das tragen maßgeschneiderte

Hemden und Hilft Ihnen, sich wohler zu fühlen durch die Offenlegung Ihrer Arme in der Öffentlichkeit.

Oberarmstraffung ist ein gängiges Verfahren bei Männern, die viel Gewicht verloren haben und haben jetzt ein Übermaß an Haut in den Armen haben.

Die Vorteile des oberarmstraffung :

  • Reduziert überschüssige und schlaffe Haut
  • Strafft die Haut, die die Form des Arms definiert
  • Reduziert die lokalisierten Fetttaschen an den Armen

 

Vor der OP :

Unser Chirurg bieten Ihnen eine kostenlose persönliche Beratung.
Der Chirurg wird Ihnen die Möglichkeiten die Sie haben erklären und die gewünschten Verbesserungen und Details des Verfahrens zeigen.

 

Ablauf der OP :

Der Chirurg beginnt den Verfahren durch Fettabsaugung in den medialen und hinteren Bereichen des Armes. Dies ermöglicht die Beseitigung unerwünschter Fettablagerungen und erleichtert auch die Trennung der Hautschicht von den tieferen Strukturen mit minimalem Blutverlust.

Dann wird die Haut des medialen Aspekts des Armes entfernt und dann in Schichten vernäht. Mit dieser Technik ist die Narbe nicht sichtbar von der hinteren, lateralen oder anterioren Ansicht.

Dies ist nur sichtbar, wenn der Patient den Arm hebt und ihn nach außen streckt

Die Länge und das Muster der Einschnitt während der Oberarmstraffung Chirurgie hängt von der Menge und Lage der überschüssigen Haut die entfernt werden soll, sowie das Urteil Ihres plastischen Chirurgen

Die Oberatmstraffung Chirurgie wird in die besten tunesischen Kliniken mit Vollnarkose durch ein zertifizierte Anästhesist durchgeführt

Die Operation nimmt durchschnittlich ein bis zwei Stunden in Anspruch. Nach einer Oberarmstraffung ist ein kurzer Klinikaufenthalt des Patienten zur Beobachtung zu empfehlen.

Nach der OP :

Der Patient wird gebeten, ein Kompressionswäche für 4 Wochen zu tragen, dies erleichtert den Heilungsprozess durch die Verringerung der Schwellung und ermöglicht die sezierten Schichten zusammen zu heilen.

Kurz nach der Operation gibt der Chirurg dem Patienten Anweisungen für eine postoperative Massage

Ein orales Schmerzmittel ist für einen Zeitraum von 7 bis 14 Tagen erforderlich. Einige Patienten sind in der Lage, nach 7 bis 10 Tagen zur Arbeit zurückzukehren, jedoch wird körperliche Aktivität mit erheblichem Arm-Gebrauch nicht für mindestens 3 Wochen empfohlen.

 

 Kosten : ab 2100 €

  Narkose : Voll 

  Aufenthalt : 5 Tage ( 4 nächte) : 3 Klinikübernachtungen / 1 Hotelübernachtung

Narbe : Inframammär, periareolar, transaxillär

Wiederaufnahme des gewohnten Tagesablaufes : Sie können nach einer Woche zur Arbeit zurückkehren. Sie dürfen für 15 Tage keine körperlichen Anstrengungen unternehmen.